Unser YouTube-Kanal Erdwärme Groß-Gerau auf Facebook
Presse | Energiewende | Referenzprojekte | Holzhackschnitzel-Heizung
Deutsch
English
Mittwoch, 22.11.2017

Ihre Ansprechpartner im Vertrieb

   
Tel: 06152 718 152
Fax: 06152 718 173
    
vertrieb@uewg.de

Hr. Tarara und Hr. Gote

Holzhackschnitzel-Heizung mit Nahwärmenetz

Bereits im Jahr 2009 konnte in Pfungstadt-Hahn durch ein Gemeinschaftsprojekt von der Abfall-Wirtschafts-Service GmbH (AWS) und ÜWG ein Nahwärmeprojekt auf der Basis von Holzhackschnitzeln realisiert werden. Mit einer Wärmeleistung von ca. 800 kW thermisch wird über ein Nahwärmenetz das Neubaugebiet „Im Wirthumsgarten“ mit Wärme aus nachwachsenden Rohstoffen versorgt.

Rund 80 Ein- und Zweifamilienhäuser werden von einer zentralen Holzhackschnitzel-Heizung mit klimafreundlicher Wärme versorgt. In jedem Gebäude befinden sich ein Wärmetauscher und ein Wärmemengenzähler. Jeder Hauseigentümer bezahlt nur die Wärmemenge, die er dem Netz entnimmt. Angeschlossen wird auch die neue Sporthalle des benachbarten Sportvereins SV Hahn und die Grundschule. Die Verbrennung von Holzhackschnitzeln mit ihren sehr geringen Emissionen stellt keine Umweltbelastung dar.