Unser YouTube-Kanal Erdwärme Groß-Gerau auf Facebook
Geschäftskunden | Energiewende | Energieeffizienz
Deutsch
English
Sonntag, 28.05.2017

Ihre Ansprechpartner im Vertrieb

   
Tel: 06152 718 152
Fax: 06152 718 173
    
vertrieb@uewg.de

Hr. Tarara und Hr. Gote

Energieeffizienz

Sie nutzen den ÖPNV oder das Fahrrad statt des Autos? Sie investieren in energieeffiziente Haushaltsgeräte? Sie verzichten bei Elektrogeräten auf die Stand-by-Funktion? Klasse! Sie haben das Prinzip zur Erhöhung der Energieeffizienz verstanden. Energieeffizienz heißt, durch geeignete Technik und intelligentes Handeln bei der Energieerzeugung, dem Energietransport, der Energieverteilung und der Energienutzung die Verluste so gering wie möglich zu halten. Unsere Unternehmensaktivitäten konzentrieren sich auf die Erhöhung der Energieeffizienz. Unsere entsprechend ausgebildeten Mitarbeiter bieten Energieeffizienzberatungen und die Erstellung von professionellen Energiekonzepten an.

Ein weiteres Beispiel für unser Engagement ist die Straßenbeleuchtung in unserer Region. In unserem Versorgungsgebiet werden alle Straßenleuchten seit dem 1. Januar 2008 ausschließlich mit Öko-Strom betrieben. In den vergangenen Jahren wurden im gesamten ÜWG-Gebiet die Straßenleuchten auf umweltfreundliche und kostensparende Natriumhochdruckdampflampen umgestellt. Dadurch konnte der Energieverbrauch um rund 30 Prozent gesenkt werden. Wir möchten auch langfristig die sichere öffentliche Beleuchtung mit verbesserten ökologischen und ökonomischen Rahmenbedingungen betreiben und suchen daher immer wieder nach Möglichkeiten um den Stromverbrauch weiter zu senken. Bereits seit 2009 sammeln wir deshalb erste Erfahrungen mit innovativer LED-Beleuchtung im innerstädtischen Bereich – der Technik von morgen. Wir testen mit verschiedenen Pilotprojekten in Biebesheim, Bischofsheim, Büttelborn, Ginsheim, Nauheim, Raunheim, Riedstadt, Stockstadt und Trebur erste LED-Lampen in der Praxis. Hierfür wurden insgesamt 150 LED Leuchten von acht unterschiedlichen Herstellern in verschiedenen Teststraßen installiert. In den nächsten Monaten wird in Zusammenhang mit der Fachhochschule Bingen und der Transferstelle für Rationelle und Regenerative Energienutzung Bingen (TSB) eine wissenschaftliche Studie über diese LED-Projekte erstellt. Wir erwarten uns von der wissenschaftlichen Studie unabhängige Aussagen über die tatsächliche Leistung der modernen LED-Lichttechnik. Erfasst werden sollen darin Daten über Temperaturmanagement, Leistungsaufnahme, Lichtausbeute und Stromverbrauch der LED-Lampen. Auch für die langfristig zu erwartenden Wartungs- und Betriebskosten erhoffen wir uns belastbare Aussagen.

Zudem verfolgen wir mit unserer Tochtergesellschaft EnergieTechnik Rhein-Main GmbH (ETech) das Ziel, Konzepte zur Erhöhung der Energieeffizienz umzusetzen – insbesondere im Bereich der energetischen Abfallverwertung.